· 

Tipps bei CDA

CDA Symptomlinderung


cdahund, cda, blue dobermann syndrom, blauer hund, blue dog

Tipp 1 : Duschen !

 

Waschen? Wasser? Gras?

 

 

Tümpel oder doch lieber die salzige Nordsee? Ganz klar ! --> Nordsee!

 

Auch wenn es sich manchmal nicht vermeiden lässt, das sein geliebter 4 Beiner in ein Tümpel springt, sollte man ihn zuhause stets danach abduschen, mit einer milden Wasch Lotion aus der Apotheke oder die herkömmlich bekannte Grüne Seife.

 

Hohe Gräser sind ebenfalls eine Quelle für Hautirritationen und Juckreiz.

 

Nach solch einen Tag, sollte man den Hund ordentlich waschen.

 

Da die Hautflora von einem an CDA erkrankten Hund ohne hin kaputt ist bzw. anfälliger, sollte man den Hund mindestens 2x die Woche mit Kernseife oder Grüner Seife waschen. 

 

Die altbekannte Kern Seife ist super für die Wasch Routine.

Wenn ihr einen schlammigen oder nassen Tag mit eurem Vierbeiner hattet, zack unter die Dusche und mit der Grünen Seife ordentlich waschen. 

 

 

Pferde-Menschen kennen sie vor allem von der Anwendung bei Mauke.

 

2 x die Woche ein Bad mit kaltgepressten Olivenöl hilft der Hundehaut gegen Austrocknung und Schuppenbildung. 

 

 

Lauwarmes Wasser in die Badewanne füllen und eine viertel Flasche hinzu geben. Alternativ den Hund in der Dusche nass machen und mit Olivenöl einreiben und 15-20min einwirken lassen. Danach NICHT zu gründlich auswaschen und keine Hundeshampoos verwenden ! Der ölige Film hilft unseren Hunden, vor erneuten Juckreiz, da die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist.


haare verlieren hund, hund juckreiz, allergie hund, cda

Tipp 2 . die Hunde Ernährung

 

 

 

Bei einem an CDA erkrankten Hund,  spielen viele Faktoren eine große Rolle, unter anderem natürlich auch das Futter.

 

Oft sind es zu viele Protein Quellen mit dem der Hund nicht klar kommt, die durch eine Mono Protein -Fütterung gemildert werden können.

 

Das heißt, man füttert nur 1 einzige Fleisch Protein Quelle, anstatt 3-4 verschiedene. 

 

Huhn und Pferd vertragen die wenigstens.

 

Gute Erfahrungen haben wir mit außergewöhnlichen Fleisch-Quellen gemacht, Känguru, Kamel , Strauß.

 

Ebenso kann man auch Mono-Protein Trockenfutter erhalten.

 

Da die meisten an CDA erkrankten Hunde, auf Getreide reagieren, sollte man dies stets vermeiden.

Selbst Getreide Leckerlis sollten Tabu sein.

 

Dass das Futter den größten Aspekt hat, ist klar. Mit dem richtigen Futter können wir unsere Hunde heilen, aber mit dem falschen Futter können wir sie auch krank machen.

Daher ist ein angepasstes Futter unabdingbar. 

 

Bei einem Futtermittel Unverträglichen Hund ist es sehr schwer das passende Futter zu finden und es kann sehr lange dauern bis man durch einer Ausschluss Diät das passende Futter gefunden hat.

 

Durchhalten ! Kontinuierlichen Kontakt zum Tierarzt oder Heilpraktiker halten und alles genausten besprechen und protokollieren.

 

 

Es ist ein langer Weg ! Aber er ist möglich das die Symptome bis auf ein Minimum abschwächen können (damit sind Ekzeme etc. gemeint nicht der Haarverlust)


cdahund, cda, blue dobermann syndrom, blauer hund, blue dog

Cortison & Antibiotika?!

Ein ganz klarer Fall : Nein !!

Cortison hilft in 99,9% der Fälle nur die ersten 3 Tage, bis die Symptomatik erneut erscheint.

 

Cortison genauso wie Antibiotika schaden dem sowieso bereits zerstörten Immunsystem und sorgen nach dem Absetzen der Tabletten für erneute Infektionen. 

 

Bei akuten Entzündungen helfen das frische Gel von einer Aloe Vera Pflanze, gemischt mit Vaseline. Das streicht man dann täglich auf die betroffenen Stellen.

 

So sorgt man einmal für kontinuierliche Feuchtigkeit und Aloe Vera wirkt unterstützend bei Entzündungen.


cdahund, cda, blue dobermann syndrom, blauer hund, blue dog

Tipp 3 : Haarverlust und Juckreiz

 

Haarverlust ?!

der Haarverlust ist leider sehr schwer zu stoppen und zu mildern, die Haare die bei einem CDA erkrankten Hund ausfallen, kommen in der Regel  nur selten bis ganz langsam wieder. 

 

Allerdings kann man die Haut unterstützen, das die Haare nicht weiter weg brechen.

 

Nach dem Ihr euren Hund gebadet habt, könnt Ihr ihn fett mit Olivenöl einschmieren.

 

Olivenöl hält die Haut feucht und sorgt dafür das sie geschmeidiger ist, weshalb die Haare weniger abbrechen.

 

Da es eine riesige Sauerrei ist, solltet Ihr euch Alte T-Shirts besorgen, bis das Olivenöl komplett eingezogen ist.


cdahund, cda, blue dobermann syndrom, blauer hund, blue dog

Tipp 4 : Offene und eitrige Pfoten, mit Beulen und Verlust der Hornhaut?

 

Das ist eine ganz üble Sache.

 

Das wichtigste ist es, die Pfoten samtig zu halten in Form von Salben mit Vaseline gemischt.

Vaseline sorgt dafür, das die Salbe lange Haften bleibt und nicht alles direkt einzieht. 

 

Schuhe ! Die Vierbeiner müssen in der Zeit unbedingt Schuhe tragen, damit sich keine weiteren Infektionen bilden können.  

 

Jeden Tag die Pfoten duschen, damit die schweiß und Schmutz Reste entfernt werden.

 

Kein hohes Gras, Wasser oder ähnliche Dinge. 

 

Hier heißt es auch wieder : Auf die Putzmittel im Alltag achten !


cdahund, cda, blue dobermann syndrom, blauer hund, blue dog

Tipp 5 : SOS NOTHILFE

 

Wenn die Symptome sich komplett hoch gefahren haben und alles rot und entzündet ist, könnt ihr euren Hund 6-8 Wochen ausschließlich mit gekochten Möhren und Kartoffeln ernähren, eine priese Salz und Öl ins Wasser.

 

Das hilft dem Stoffwechsel sich runter zu fahren und zu generieren, keine Tierischen Proteine die den Körper belasten könnten. Nach den 6-8 Wochen, muss man gut abwägen, mit welcher Fleischquelle man beginnen möchte, am besten etwas mageres wie Känguru .


Kommentar schreiben

Kommentare: 0